iman-othmane
  Von Iman Othmane Teil 1 Ich hatte einen lieben Freund, der mir, als wir uns vor Jahren unseren Träumen hingaben und uns darüber unterhielten, wie jeder von uns einen riesigen Garten gestalten würde, sagte, dass er nicht wüsste, was Jasmin sei. Völlig schockiert sah ich in an und sagte […]

Iman Othmane: Ich schenke dir den Frühling!


74d41304c.5871988,5.256x256 1
    Smalltalk ist sozialer Kitt. Es geht nicht um das Thema, sondern es geht darum zusammen zu stehen, sich gegenseitig zu bestätigen und damit eine Verbindung aufzubauen. Wir sind uns über das Wetter einig, Schumacher wird wieder Weltmeister, die Deutschen gewinnen den Titel und ist das beste Bier der […]

Sascha Atrops: Hochbegabte und Smalltalk


Alan-Wolton-TuttArt@-26
    It doesn’t interest me what you do for a living. I want to know what you ache for and if you dare to dream of meeting your heart’s longing.   It doesn’t interest me how old you are. I want to know if you will risk looking like […]

Oriah Mountain Dreamer: The invitation



Stefan Janetzky
  Wir alle brechen hin und wieder die Menschenrechte genau an der Stelle, an der wir alle sie nicht an uns selbst mit den Füßen getreten wissen wollen. Nun, sowohl in den Menschenrechten, als auch in den Verfassungen vieler Staaten dieser Welt, wie der der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Frankreich, […]

Stefan Janetzky: Die Behinderung „DISKRIMINIERUNG“


Ty-Wilson1
    Lou Bega – Mambo No. 5 – https://www.youtube.com/watch?v=EK_LN3XEcnw         Die Eingangsfrage lautet: Gibt es Karnevalspartys für Hochbegabte? Bitte für Antworten und Austausch die unten stehende Kommentarfunktion nutzen oder unsere facebook-Community kontaktieren. https://www.facebook.com/interkulturellhochbegabte/         Pictures thanks to © Ty Wilson https://.tywilson.com/     […]

Gibt es Karnevalspartys für Hochbegabte?


bbbs (1)
  Von Çiğdem Gül – 03. Juli 2015   Bei unserem Interkulturellen Netzwerk für Hochbegabte, Hochsensible,  vielbegabte Scanner-Persönlichkeiten, Synästheten, ihre Angehörigen und Interessierte… …sind Menschen aus und in allen Ländern und Kulturen herzlich willkommen!   Միջմշակութային Ցանց Բարձր Տաղանդավոր Մարդկանց   Mit der armenischen Ansprache der Titelbezeichnung sind bei diesem […]

Dr. Gregor Zadoyan: Begabte und hochbegabte armenische Migranten



1237031_429330733851663_728395426_n
  Eines vorweg: Begabung ist keine Frage der Abstammung. Und Migranten sind nicht gleich Migranten. Migranten werden in Deutschland in erster Linie mit Türken assoziiert, daher möchte ich mich dieser Gruppe widmen. Mein Ziel ist es, zunächst die ethnische Diskriminierung – auch im Zusammenhang mit Hochbegabung – als Thema noch […]

Begabung ist keine Frage der Abstammung


Misti Pavlov
    Neulich lag ich mit dem (intelligenten, aber nicht hochbegabten) Traummann im Bett und konnte nicht einschlafen. Da ich ihn anscheinend mit meinem Hin- und Hergedrehe ebenfalls vom Schlafen abhielt, fragte er: „Was ist denn los?“ Ich: „Nichts. Ich kann nur nicht einschlafen.“ Er: „Warum nicht?“ Ich: „Mir fällt […]

Einschlafritual einer Hochbegabten


Franziska Dittrich
    Von Franziska Dittrich – 19.01.2018   Zum Jahresauftakt möchte ich heute mit Dir über ein Thema sprechen, das viele Hochbegabte ihr Leben lang begleitet. Schon als Kinder fühlen sich Hochbegabte oft falsch, fehl am Platz und trotz Gesellschaft einsam. Die Einflüsse des Umfelds führen in weiterer Folge häufig […]

Dich trifft keine Schuld. _________________ Hochbegabte und ihre Schuldgefühle



Slider_Margarita Kareva
  Von Çiğdem Gül – 07.03.2017   Teil 1: Zur Einführung in das geistige Gebäude des Menschen Warum denken wir Menschen? Was bedeutet „Denken“? „Denken“ als zentrales Thema in der Philosophie hat in allen Zeitepochen wichtige Vertreter beschäftigt. Alle Philosophen sind Denker. Während in der Historie andere Philosophen über die […]

Gedankenstil? – Normalbegabte, Hochbegabte, hochbegabte Migranten


7719162_1d3c2bfd46_m
    Von Çiğdem Gül – 24.03.2010 Liebes Tagebuch, deine leeren und schneeweißen Seiten eröffnen mir den Zugang zu einer farbigen Welt voller Ereignisse, in der ich meine Gedanken wie eine Melodie tanzend zurücklassen kann. Nun saß ich seit zehn Stunden mit wenig Unterbrechung vor meinem Notebook und arbeitete… Ich […]

Das Frühlingserwachen in Anatolien


22228612_1559577617437494_2850839427466485399_n
  Von Franziska Dittrich – 08.02.2018   Im heutigen Beitrag geht es um eine Frage, die im Leben Hochbegabter einen sehr großen Platz einnimmt, sich in regelmäßigen Abständen nahezu aufdrängt. Ich lade Dich ein, einmal zu überlegen, wann Du Dir diese Frage zuletzt gestellt hast. „Und jetzt?“ In der letzten […]

Fünf gute Fragen für Hochbegabte



Arjo van Timmeren 1
    Die Hochsensibilität ist keine Krankheit, sondern eine geerbte Begabung. Etwa 15 – 20 Prozent der Menschen gelten in der Bevölkerung als hochsensibel.   Hochsensible Persönlichkeiten (= Highly Sensitive Persons = HSP) unterscheiden sich vom Großteil der Bevölkerung darin, dass sie sich durch eine erhöhte Empfänglichkeit für Reize auszeichnen. […]

Zu fein für diese Welt


abbbc - Kopie
  Cultural differences in residential biography     TEIL I: Wir spiegeln unsere Kultur auch durch unsere Wohnbiografie. Unsere Wohnungseinrichtung kann sehr viel über uns und über unseren kulturellen Hintergrund aussagen. Ich möchte zunächst mit eigenen Erfahrungswerten kurz beleuchten, welche Unterschiede mir bisher aufgefallen sind und welche typischen Möbel oder […]

Kulturelle Unterschiede in der Wohnbiografie


16465794_1689431494687798_618255873629749248_n
  Von Çiğdem Gül – 27.12.2017   Teil 1: Fragen, die ich mir als Hochbegabte vor der Partnersuche,  bei der Partnerwahl und vor dem Verliebtsein stellen möchte    Die folgenden Fragen sind keine Fragen für den Verstand, sondern einzig und allein Fragen für das Herz.    Wie sieht mein Selbstanforderungskatalog aus? […]

Teil 4: Partnersuche und Partnerwahl bei Hochbegabten



Margarita Kareva 6
Gifted – highly gifted – highest naive – in different cultures   Çeşitli kültürlerde yetenekli – üstün yetenekli – en naif bir insan olmak     Von Çiğdem Gül – 01. Oktober 2015 TEIL 1 „Der Philosoph Friedrich Nietzsche dankte ihr `den entzückendsten Traum meines Lebens´. Der Dichter René Maria […]

begabt hochbegabt höchstnaiv in verschiedenen Kulturen


24899776_1446575208793872_3722696228231298480_n
  07. Januar 2018   „Labyrinth“ ist eine Zeitschrift der Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind (DGhK), die drei Mal im Jahr erscheint. Das Interkulturelle Netzwerk für Hochbegabte und Hochsensible möchte für unsere Mitglieder und Besucher diese Zeitschrift als weitere Publikation empfehlen. „Labyrinth“ gibt aktuelle Informationen und Artikel zu Wissenschaft, […]

Bärenstark – die Zeitschrift „Labyrinth“ der DGhK


Fedor Lashkov
    Die Gründerin Çiğdem Gül des „Interkulturellen Netzwerkes für Hochbegabte und Hochsensible“ empfiehlt insbesondere das Buch der Autorin Andrea Brackmann „Jenseits der Norm – Hochbegabt und Hochsensibel“.     Bild / Picture thanks to © Fedor Lashkov (St. Petersburg/Russia)        

Andrea Brackmann: Jenseits der Norm – hochbegabt und hochsensibel



Alan Wolton, 1934, Impressionist painter 2
  Von Çiğdem Gül – 04.09.2016   Mit ihren ästhetischen und glamourösen Farben fallen Flamingos als Beweis Gottes einzigartigem Kunstwerk auf. Das Erscheinungsbild der Flamingos löst bei uns Menschen Erstaunen und Bewunderung zugleich aus. Ihr Seelenkleid ist genauso zart wie ihr rosa- und lachsschimmerndes Federkleid, das sich jedes Mal durch […]

Über hochbegabte Außenseiter, Innenseiter und eingefärbte Flamingos


66631_157363434297678_6052144_n
  Von Franziska Dittrich – 23.01.2018   Den heutigen Beitrag möchte ich einem Thema widmen, das für mich selbst gerade einmal wieder brandaktuell ist. Heutzutage ist es eine angesehene Floskel, zu jeder Gelegenheit zu äußern, „wie viel Stress man doch gerade hat“. Für viele ist der Stresspegel schon zum Statussymbol […]

Hochbegabte und ihre ganz eigene Art von „Stress“


bbbvvvv - Kopie
  „Denkst du einen Gedanken, machst du einen Weg, denk ihn immer wieder, hast du eine Straße. Findest du verschiedene Lösungen, bist du verschiedene Wege gegangen, hast du ein (Wege)Netz. Öffnest du neue Türen, schaffst du neue Netze in deinem Denken, veränderst du deine (Um)Welt. Wendest du diese Methode an, […]

Cyrill Onken: Eines Tages spazierst du zwischen den Welten