ANKÜNDIGUNG: Unser Messestand am 04.05.2019 in Frankfurt


Int Netzwerk für Hochbegabte
 

„…weil wir unsere Begeisterung weltweit mit Euch und Ihnen teilen!“

 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder, liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Interessenten unseres Interkulturellen Netzwerkes für Hochbegabte, Hochsensible und Synästheten.

Es ist am 04. Mai 2019 soweit: Europas größter Messe-Kongress für Frauen und Karriere „woman&work“ öffnet in FORUM Messe Frankfurt (Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main / Deutschland) um 9.30 Uhr seine Pforten!

Unser Team des „Interkulturellen Netzwerkes für Hochbegabte“ (Intercultural Network For The Highly Gifted) – Çiğdem Gül, Dr. phil. Sathya Alessandra Bernhard und Metin Türk, freut sich auf Deinen und Ihren Besuch an unserem Messestand in der Halle am Stand K36.

 
 

Warum Du und Sie unbedingt auf unserem Messestand kommen sollten?

 

NEU ist, dass wir uns nach 4 Jahre Internetauftritt unseres weltweiten und mehrsprachigen Netzwerkes endlich persönlich kennenlernen können.

 

NEU ist, dass wir am 04. Mai 2019 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr an unserem Messestand K36 euch und Sie persönlich empfangen, unser Netzwerk näher vorzustellen, eure und Ihre Fragen beantworten und uns auszutauschen möchten. Gerne beraten wir Dich und Sie auch bei persönlichen Fragen rund um die Themen – auch im interkulturellen Kontext – Hochbegabung, Hochsensibilität, Synästhesie, Mitgliedschaft, Beruf und Karriere etc..

 

NEU ist, dass Du und Sie, also unsere Besucherinnen und Besucher aus ganz Europa sich untereinander auch persönlich kennenlernen und austauschen können. Ein Netzwerk mit Gleichgesinnten aufzubauen, ist besonders für Andersmenschen von großem Vorteil.

 

Der Höhepunkt für unseren Messestand ist es, dass die Gründerin Çiğdem Gül des Interkulturellen Netzwerkes für Hochbegabte um 15.00 Uhr im Raum Kolleg ihren 30-minütigen mündlichen Vortrag „Ethics for She-Conomy: Erfolgsstrategien aus der Dritten Welt“ halten wird. Çiğdem Gül stellt weibliche Zukunftsbilder und Erfolgsstrategien für die digitale Arbeitswelt in Europa vor… am Beispiel von ihr persönlich interviewten Frauen in der analogen Arbeitswelt in Pakistan, Argentinien, Kolumbien und in der Türkei.

 

NEU ist, dass hochbegabte, hochsensible und synästhetische Besucherinnen und Besucher europaweit die Möglichkeit haben, auf dieser Messe bei 250 Ausstellern, Vier-Augen-Gesprächen, 50 Vorträgen etc. neue Kontakte zu knüpfen, Karriere-Tipps zu erhalten und sich beruflich neu zu orientieren.

 

Das Messemagazin der women&work 2019 steht nun zum virtuellen Durchblättern bereit.

Um das Messemagazin anzuschauen und zu lesen, bitte diesen Link anklicken:

https://www.yumpu.com/de/document/view/62416176/womenwork-2019-das-messemagazin

Im Messemagazin auf Seite 96 ist für unseren Messestand Infos über unser „Interkulturelles Netzwerk für Hochbegabte“ zu finden.

Im Messemagazin sind auf Seite 91 Informationen über die Gründerin Çiğdem Gül und zu ihrem bevorstehenden Vortrag zu finden.

 
 
 

Das FORUM der Messe Frankfurt liegt nahe dem Hauptbahnhof mitten in der Stadt. Siehe Anfahrtsplan mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

https://www.womenandwork.de/messe/anreise/
 
 
anfahrtsplan

Unser Messestand „Intercultural Network For The Highly Gifted“ findest Du und finden Sie in der Halle bei K36.

 
 

Wegweiser zu unserem Messestand K36

‌Standplan
 
 

Wir sehen uns am 04. Mai!

 

Herzliche Grüße

Unser Team – Çiğdem Gül, Dr. phil. Sathya Alessandra Bernhard und Metin Türk

 
 
 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>