Hans-Jörg Hubmann: Hochbegabung und Hochsensibilität im Märchen


923242_375331365918267_942493776_n
 

Von Hans-Jörg Hubmann – 02.05.2017

 

Intelligenz Schläue Klugheit, Hochbegabung oder Dummheit oder und Hochsensibilität des Märchen Helden oder aller Charaktere, denen er begegnet, ist oder bestimmt die Handlung vieler Märchen.

Der sogenannte Dummling im Märchen wird von den Menschen so genannt, weil er anders ist als die Mehrzahl der Bevölkerung. Seine Art sich zurückzuziehen (introvertiert, melancholisch usw.) und seine tiefen Gedankengänge machen ihn in den Augen dieser zum einem Sonderling.

Hochsensibilität: Der sogenannte Dummling besitzt eine hohe emotionale Intelligenz (EQ) z. B. ein gutes Einfühlungsvermögen, Naturverbundenheit usw.
„Dummling: Lasst die Tiere in Ruh ich Leids nicht das ihr sie tötet (Oder quält)“ Auszug aus: Die Bienenkönigin Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm http://gutenberg.spiegel.de/buch/-6248/19

Die versteckte Hochbegabung finden wir bei der kreativen Problemlösung mancher Märchenhelden. Unlösbare Fragen werden mit Gleichnissen beantwortet.
König: »Kannst du mir auf drei Fragen, die ich dir vorlegen will, Antwort geben, so will ich dich ansehen wie mein eigen Kind, und du sollst bei mir in meinem königlichen Schloss wohnen.« Hirtenbübchen »Wie lauten die drei Fragen?«
König: »die erste lautet: wie viel Tropfen Wasser sind in dem Weltmeeren? « Hirtenbübchen:» Herr König, lasst alle Flüsse auf der Erde verstopfen, damit kein Tröpflein mehr daraus ins Meer lauft, das ich nicht erst gezählt habe, so will ich Euch sagen, wie viel Tropfen im Meere sind.«
K: »die andere Frage lautet: wie viel Sterne stehen am Himmel? « HB: gebt mir einen großen Bogen weiß Papier « Und dann machte es mit der Feder so viel feine Punkte darauf, dass sie kaum zu sehen und fast gar nicht zu zählen waren und einem die Augen vergingen, wenn man darauf blickte. HB: »so viel Sterne stehen am Himmel, als hier Punkte auf dem Papier, zählt sie nur. « Aber niemand war dazu imstand.
K» Weise geantwortet Hirtenbübchen. Meine dritte Frage lautet: Wie lang ist die Ewigkeit? «
HB: » Wie lang ist die Ewigkeit? Dies ist wohl die schwerste Frage auf der ganzen Welt Aber mein König ich will sie euch gern beantworten In Hinterpommern liegt der Demant Berg, der ist so breit das man einen halben Tag gehen muss, der ist so tief das man einen halben Tag gehen muss ,der ist so hoch das man einen halben Tag gehen muss. Dahin kommt alle hundert Jahr ein Vogel und wetzt nur ein einziges Mal seinen Schnabel daran, und wenn der ganze Berg abgewetzt ist, dann ist die erste Sekunde der Ewigkeit vorbei.«

Auszug aus das Hirtenbübchen aus der Sammlung der Brüder Grimm http://gutenberg.spiegel.de/buch/-7018/156

Manchmal ist die Dummheit vielleicht auch vorgetäuscht um nicht aufzufallen. Am Ende erreicht der Held durch Schmieden eines ausgetüftelten Planes sein Ziel vor den Anderen.
„Ich hab eine Gabe und, weil ich sie habe weiter sie trage…“

Auszug aus: Aschepeter aus Norwegen https://goo.gl/5mK0zn
Schelmenstreiche oder Weise Narren.

Till Eulenspiegel wird von den Menschen als Narr bezeichnet und spielt mit deren Vorurteilen.
Geschichten von Till Eulenspiegel http://gutenberg.spiegel.de/buch/till-eulenspiegel-1936/1

Nasrudin Hodscha der weise Mullah auf der ganzen Welt bekannt Er ist ein beliebter Held der türkischen Volksliteratur im 13. und 14. Jahrhundert. Viele Geschichten mit und über diesen volkstümlichen Lehrer und Geistlichen sind überliefert und heute ebenso unterhaltsam wie damals.
Nasreddin Hodschas Name wird im heutigen Türkisch Nasreddin Hoca geschrieben. Bekannt ist der Hodscha also Lehrer, Meister jedoch weit über die Türkei hinaus, in Teilen Europas ebenso wie im Mittleren Osten.

Geschichten Sammlung hier: http://hodscha-nasreddin.de/

 
Kugelmenschen prestino.de
 

Der Narr im Tarot ist die erste Karte ( mit der Nummer null ) und diese steht für Gott
https://goo.gl/gdA70v

Kosmische Intelligenz Eingebungen, Erweitere Sinne (Synästhesie) Bewusstseinserweiterung Visionen. In Legenden von Heiligen und Vision Reisen der Schamanen und im Märchen.
Stroh (Gedanken) zu Gold (Bewusstsein) spinnen
Aus Rumpelstilzchen aus der Sammlung der Brüder Grimm. http://gutenberg.spiegel.de/buch/-6248/142
Inselbegabung
Besondere physische Fähigkeiten stehen im Märchen auch für geistig seelische Begabungen.
Sechse kommen durch die ganze Welt. http://gutenberg.spiegel.de/buch/-6248/154
Jeder erfüllt für den Held eine Aufgabe. Pusten wie der Wind, gut sehen können zielen beim Schießen, Hitze und Kälte aushalten, schnell Laufen können

Vorurteile Dumme Volksgruppen
Die Geschichte von den Schildbürgern https://www.derweg.org/personen/werke/schildbuerger1/
Dummheit (geringe Intelligenz) im Märchen.
Selig sind, die da geistlich arm sind; denn das Himmelreich ist ihr. Zitat aus der Bibel Psalm 51.19
Ein Viertel Verstand von Joseph Jacobs Lehrgeschichte. Dummer Mann findet eine Frau. Hier vorgelesen Link unten auf der Liste  https://einfairerdeal.wordpress.com/tag/marchen/feed/

Da wir Geschichtenerzähler uns bei der Erarbeitung des Erzählens sehr stark in die Charaktere hineinversetzen spüren wir all ihre Gefühle. So natürlich auch ihre Begabung, Klugheit, Dummheit, List, Zweifel Mut, Angst. Dieses verändert natürlich auch die Herangehensweise der Betrachtung von Klugheit und Dummheit in Märchen Sagen und Legenden.

 

Hans-Jörg Hubmann
Geschichtenerzähler Zauberer und Soultelling Coach

www.prestino.de

 
 
 

Pictures thanks to © Margarita Kareva (Russia) & © Hans-Jörg Hubmann (Hannover/Germany) 

 
 
 
 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>