Oh Du Welt, die zwischen ersehnter und gegenwärtiger Zeit flattert


c8321cf633e2d6d30ed478e6fb7b8e1a_400x400
 
 

„Ey özle­nen zamanla şim­diki zaman ara­sında çır­pı­nan yeryüzü…
senin mut­suz­lu­ğun­dan başka bizi bu cehen­nem­den çıka­ra­cak bir bilgi var mı,
göz­yaş­la­rıyla sulan­mış o derin yal­nız­lık­la­rında…“

 

„Oh Du Welt, die zwischen ersehnter und gegenwärtiger Zeit flattert…
Gibt es ein anderes Wissen als Dein Unglücklichsein,
getränkt in den Tränen deiner tiefen Einsamkeit,
das uns aus dieser Hölle rettet…“

 

Şükrü Erbaş – Oggito, 2017
(Ein bedeutender türkischer Dichter)

 
 
 

Deutsche Übersetzung: Çiğdem Gül

Foto: Şükrü Erbaş

 
 
 
 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>